Souhlas se zpracováním osobních údajů společnosti Academia

Tento web využívá cookies. Jeho používáním s tím vyjadřujete souhlas.

MENU

ZAVŘÍT

Zobrazit kategorie e-shopuZavřít kategorie e-shopu
Karl IV.

Karl IV.

JEŽKOVÁ ALENA, FUČÍKOVÁ RENÁTA

Není skladem

Cena s DPH 269
(Běžně 299 Kč)
  • Vázaná
  • 42 stran
  • 246 × 322 mm

Upozornit při naskladnění
Nechte nám e-mail a my vám pošleme zprávu, až bude kniha skladem.

Děkujeme. Jak se kniha znovu objeví, budeme vás informovat.

Rok vydání
2005
Nakladatelství
Práh
ISBN
80-7252-129-2
EAN
9788072521296
Nádherně ilustrovaný příběh o životě Karla IV. v němčině. Das Buch, das Sie in den Händen halten, erzählt von einem Kaiser und einem kleinen Knaben, von einem Ehemann, Vater, Feldherrn, Gebildeten und Schriftsteller. Dies alles war der böhmische König und römische Kaiser Karel IV. (1316?1378). In Karls Leben begegneten sich zwei Voraussetzungen des Schicksals in glücklicher Weise: eine außerordentliche Intelligenz mit einer außergewöhnlichen gesellschaftlichen Position, die ihm die Erfüllung seiner mutigen Visionen ermöglichte. Aber auch das persönliche Leben Karels (Karls) IV. ist eine große Geschichte, voll von dramatischen Wendungen, spannend von Anfang bis Ende. Wie hat der vierjährige Prinz, gefangen gehalten von dem Vater in einer Königsburg, die Welt wahrgenommen? Was fühlt ein siebzehnjähriger Jüngling, der an Stelle seines Vaters ein Land regieren soll, dessen Sprache er bereits vergessen hat? Und welche Freude für den Vater, als der lang erwartete Sohn und Reichserbe auf die Welt kommt... Die herrlichen Illustrationen, inspiriert von zeitgenössischen Gemälden, geben dem Bild von Karels (Karls) Leben die Gestalt eines außergewöhnlichen Kleinodes, mit den ihn zweifellos so mancher mittelalterlicher Dichter verglich.Die Schriftstellerin Alena Ježková (1966) widmet sich bereits einige Jahre dem Schaffen für Kinder und Jugendliche. Ihr letztes Buch mit dem Titel Prag, das alte Weib der Städte (Albatros 2002) erhielt die Auszeichnung Das Goldene Band, den Suk-Preis der Kinderbibliotheken und den Preis der Verlagsanstalt Albatros.Die Illustratorin Renáta Fučíková (1964) erhielt für ihr bisheriges Schaffen eine Reihe von Prestigepreisen aus der ganzen Welt. Außerdem wurde sie im Jahre 1998 auf die Ehrenliste der IBBY bei der UNESCO eingetragen, im Jahre 1999 wurden ihr der erste Preis auf der Biennale der Illustrationen in Teheran und einige Auszeichnungen des Goldenen Bands für originelles Schaffen für Kinder und Jugendliche verliehen.

Nenašli jste všechny informace?
Zeptejte se nás

Související